01.04.16 - Die kommunalen Unternehmen

Artikel teilen:

Kommunale Unternehmen sind wichtiger Arbeitgeber in über 11.000 Gemeinden

Kommunale Unternehmen leisten einen hohen volkswirtschaftlichen Mehrwert für Deutschland. Bundesweit sichern die kommunalen Unternehmen Arbeitsplätze für insgesamt 690.000 Menschen.

Kommunale Unternehmen sind wichtige Arbeitgeber in Deutschland und das in allen Regionen von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen und von Aachen bis Görlitz. In den über 11.000 Gemeinden Deutschlands (Quelle: Statistisches Jahrbuch Deutschland und Internationales 2015) sind sie der Impulsgeber für die wirtschaftliche, kulturelle und soziale Stabilität und nachhaltige Entwicklung. Als Arbeitgeber sorgen sie für einen messbaren wirtschaftlichen Effekt. Das Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge der Universität Leipzig hat im Auftrag des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) nachgerechnet: Auf jeden Vollzeitbeschäftigten eines VKU-Mitgliedsunternehmens entfallen nahezu zwei (genau: 1,8) weitere Beschäftigte in Deutschland.

Das zeigt: Kommunale Unternehmen leisten einen hohen volkswirtschaftlichen Mehrwert für Deutschland. Bundesweit sichern die kommunalen Unternehmen Arbeitsplätze für insgesamt 690.000 Menschen. Damit sind die kommunalen Unternehmen in Deutschland für die Gesellschaft und Wirtschaft da - regional, verlässlich und nachhaltig.

Bild: VKU